Leitfähige Polymerkomposite für die Elektrolyse

Neuartige Komposit-Werkstoffe könnten kostengünstiger und leistungsfähiger sein als bisher genutzte Materialien. Das Fraunhofer IMWS will sie fit für den Einsatz zur Wasserelektrolyse machen.

mehr Info

Elektrolyse-Testplattform ab 2019 in Leuna

Innovative Technologien zur Erzeugung von grünem Wasserstoff werden in der neuen Anlage mit der exzellenten Infrastruktur an Gaspipelines und Gasspeichern verknüpft.

mehr Info

Erfolgreicher Auftritt auf der Hannover-Messe

Das Fraunhofer IMWS präsentierte sein Portfolio zum Thema Wasserelektrolyse.

mehr Info

Wasserstoff

Im Kompetenzfeld Wasserstoff beschäftigen wir uns vorrangig mit der Optimierung der Wasserstofferzeugung und -speicherung. Um die Konkurrenzfähigkeit der Wasserelektrolyse im Vergleich zu herkömmlichen Wasserstoff-Herstellungsverfahren, wie zum Beispiel der Dampfreformierung zu erhöhen, müssen die Investitions- und Betriebskosten stark reduziert werden.

Da die Erzeugung und Speicherung von hochreinem Wasserstoff erhebliche Anforderungen an die Werkstoffe stellt, ist exzellentes Know-how in der Materialcharakterisierung und Diagnostik eine wichtige Voraussetzung. Mit Hilfe von elektrischen, elektrochemischen und mikrostrukturellen Verfahren analysieren und charakterisieren wir daher Materialien und Komponenten, die bei der Wasserstofferzeugung und -speicherung  zum Einsatz kommen. Durch die erlangten Erkenntnisse werden bestehende Werkstoffe optimiert und neue leistungsfähigere Materialien entwickelt.

Zusätzlich untersuchen und analysieren wir die technisch-ökonomische Relevanz verschiedener Elektrolysesysteme, um diese durch unterstützende Arbeiten in Forschung und Entwicklung markttauglich zu machen.

Wir bieten:

Aufklärung des Degradationsverhaltens von Stack-Komponenten und Entwicklung von Strategien zur Minimierung und Vermeidung

Material-Benchmarks

Entwicklung und Charakterisierung verbesserter Materialien für die Wasserelektrolyse

Mikrostrukturelle Bewertung der Komponenten von Elektrolyseuren und Transportbehältern

Evaluierung von Elektrolyseuren im industriellen Maßstab

Zuverlässigkeitsuntersuchungen der Leistungselektronik sowie der Prozess-und Sicherheitssensorik