Highlights

Kohlenstoff-Kreislauftechnologien

 

23.1.2019

Nationales Netzwerk für Kohlenstoffkreislaufwirtschaft

Auf Initiative des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS haben Unternehmen und Forschungseinrichtungen gestern in Espenhain den ersten Anstoß zur Gründung eines nationalen Netzwerks für Kohlenstoffkreislaufwirtschaft gegeben.

 

Trilaterale Zusammenarbeit stärkt effizienten Einsatz heimischer Kohlenstoffträger

Die Schaffung eines europäischen Netzwerks zur Stärkung der Kohlenstoffkreislaufwirtschaft ist zentrales Ergebnis des deutsch-polnisch-tschechischen Workshops »Integrierte Technologieentwicklung für einen effektiven und nachhaltigen Einsatz heimischer Kohlenstoffträger«, der gestern in Dresden stattfand.

 

Fraunhofer-Außenstelle für Kohlenstoff-Kreislauf-Technologien entsteht an der TU Freiberg

An der TU Bergakademie Freiberg wird künftig an der effizienten, ressourcenschonenden und klimaneutralen Nutzung von Kohlenstoffträgern geforscht.

 

Heimische Kohlenstoffträger für eine geschlossene Kohlenstoffkreislaufwirtschaft

Auf Einladung des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und des Polnischen Instituts für chemische Verarbeitung von Kohle IChPW kamen Experten und Spezialisten aus Industrie, Politik und Wissenschaft aus Polen, der Tschechischen Republik und Deutschland am 4. Juli 2017 im polnischen Zabrze zu einem trilateralen Seminar zusammen.