Infomaterial

Informationen zum Fraunhofer IMWS

Jahresbericht abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Jahresbericht zu abonnieren und bestätigen Sie Ihre Angaben mit einem Klick auf  "Abonnieren", um die Anmeldung für den Jahresbericht abzuschließen. Sie erhalten bei Erfolg eine entsprechende Bestätigungsemail.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Was Ihre Bestätigung bedeutet: Ich möchte durch das Fraunhofer IMWS über den Jahresbericht des abgelaufenen Jahres per E-Mail informiert werden und stimme daher der Verwendung meiner Daten durch das Fraunhofer IMWS insoweit zu. Eine sonstige Verwendung meiner Daten, insbesondere deren Weitergabe an Unternehmen außerhalb des Fraunhofer IMWS, ist ausgeschlossen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit durch formlose Mitteilung an das Fraunhofer IMWS, Walter-Hülse-Str. 1, 06120 Halle (Saale), Tel.: +49 345 5589-204, E-Mail: info@imws.fraunhofer.de (Betreff: Kündigung Newsletter Jahresbericht) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Datenschutz ist uns wichtig! Weitere Details ergeben sich daher aus der Datenschutzerklärung, welche unter https://www.imws.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html abgerufen werden kann.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Jahresbericht Fraunhofer IMWS 2017

Der Jahresbericht 2017 des Fraunhofer IMWS bietet Forschungshighlights, Zahlen, Fakten und unsere Aktivitäten aus dem Jahr 2017.

Infobroschüre Fraunhofer IMWS

Die wichtigsten Fakten zum Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle auf einen Blick.

Jahresbericht Fraunhofer IWM 2015

Die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2015 aus dem Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, aufgeschlüsselt nach den Standorten in Freiburg und Halle.

Faserverstärkte Thermoplaste für hochbelastete Leichtbaustrukturen

Der Flyer bietet einen Überblick über die Leistungen und Ausstattung im Kompetenzfeld Kunststoffe des Fraunhofer IMWS.

Volle Kraft voraus! Antifouling-Lösungen für die Schifffahrt

Die Broschüre »Volle Kraft voraus! Antifouling-Lösungen für die Schifffahrt« präsentiert ein Lackschicht-System, das vom IMWS gemeinsam mit Partnern entwickelt wurde und Schiffe auf umweltfreundliche Weise vor Bewuchs unter Wasser schützt.

Volle Kraft voraus! Antifouling-Lösungen für die Schifffahrt

Der Flyer präsentiert in kompakter Form das vom Fraunhofer IMWS und Partnern entwickelte Antifouling-Lacksystem.

Leistungszentrum »Chemie- und Biosystemtechnik«

Die Broschüre des Leistungszentrums »Chemie- und Biosystemtechnik« stellt Ziele und Mittel des Leistungszentrums vor. Orientierende Grundlagenforschung, anwendungsorientierte Forschung und industrielle Entwicklung soll enger zusammengeführt werden, um die Wertschöpfung in der Region Halle-Leipzig entscheidend zu stimulieren.

Fraunhofer-Anwendungszentrum für Anorganische Leuchtstoffe

Das Fraunhofer-Anwendungszentrum für Anorganische Leuchtstoffe arbeitet an der Charakterisierung und Entwicklung von Leuchtstoffen und Leuchtstoffsystemen. Der Flyer stellt die Forschungseinrichtung in Soest vor.

Initiative Kohlenstoffketten IK2 - Für den Strukturwandel Braunkohle

Die Initiative IK2, die unter der Führung der Fraunhofer-Gesellschaft koordiniert wird, soll Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zunächst im Zeithorizont der nächsten zehn Jahre für die wissenschaftliche, technologische, betriebs- und volkswirtschaftliche Vorbereitung der Markteinführung neuer, CO2-emissionsarmer Kohlenstoffketten für eine nachhaltige und energieeffiziente Kohlenstoffkreislaufwirtschaft zusammenführen.

Positionspapier »Stoffliche Nutzung von Kohlenstoff für den Transformationspfad zur Chemie 4.0«

Im Positionspaier »Stoffliche Nutzung von Kohlenstoff für den Transformationspfad zur Chemie 4.0« legt das Fraunhofer-Reviernetzwerk seine Argumente für die Kommission »Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung« der Bundesregierung dar. 

Das Positionspapier als PDF zum Download.