Highlights

 

Korrosionsanfälligkeit schneller erkennen

Forscher des Fraunhofer IMWS arbeiten an einer efiizienteren Prüfmethode, um das Korrosionsverhalten elektronischer Baugruppen vorherzusagen.

 

Neue Bewertungskriterien für Dickdraht-Bondkontakte

Fraunhofer-Forscher definieren neue Bewertungskriterien für Verbindungskontakte in Chips.

 

Sichere Elektronik für autonomes Fahren

Das Fraunhofer CAM trägt in führender Rolle dazu bei, Automobilelektronik sicher und langlebig zu machen.

 

Neue Testverfahren für Gehäusematerialien

Wie entstehen Defekte in thermoplastischen Gehäusematerialien und wie wirken sie sich auf elektronische Bauteile aus? Ein Projekt am Fraunhofer IMWS will die Antworten liefern.

 

Moderne Gläser mit Fingerabdruck

An innovativen Markierungen für Gläser arbeitet das Fraunhofer IMWS mit Partnern. Die Kennzeichnung soll langlebig und gut sichtbar sein.

 

Energiesparchips der Zukunft

Halbleiter auf Basis von Galliumnitrid wandeln Strom effizienter um als herkömmliche Chips aus Silizium. Das IMWS hilft mit, sie marktreif zu machen.

 

»Automatisiertes Fahren kann Leben retten«

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehrt bietet autonomes Fahren enorme Vorteile. Berthold Hellenthal von Audi erklärt, warum zuverlässige Elektronikbauteile dafür so wichtig sind.

 

Dünn, dünner, ultradünn

Proben, die im Elektronenmikroskop untersucht werden, müssen besonders dünn sein. Am Fraunhofer IMWS wurde ein Gerät entwickelt, das solche Proben schnell und präzise herstellt.

 

Ein Titan für kleinste Einblicke

Das Transmissions-Elektronenmikroskop TITAN verfügt über sehr hohe Abbildungsqualität: Sogar einzelne Atome lassen sich damit sichtbar machen.

 

Was bringt gemeinsame Geräteentwicklung?

Um die Zuverlässigkeit von Materialien und Bauteilen zu verbessern, werden am Fraunhofer IMWS auch Prüfgeräte entwickelt. Matthias Petzold erklärt die Vorteile für Kunden.

 

Website des Fraunhofer CAM

Alle Informationen zum Fraunhofer-Center für Angewandte Mikrostrukturdiagostik finden Sie auf der Website des CAM.