UD-Tapes

 

Biobasierte UD-Tapes – neue Lösungen für den Leichtbau

Die UD-Tape-Anlage am Fraunhofer PAZ ermöglicht weltweit einmalige Verarbeitunsgrößen und -geschwindigkeiten.

 

Neue Imprägnierungsverfahren für nachhaltige Verstärkungsfasern

Leicht, stabil, nachhaltig – das sind die Anforderungen an neue Konstruktionsmaterialien. Sehr hohes Potenzial dafür haben unidirektionale faserverstärkte Kunststoffe, UD-Tapes.

 

Leichtbau-Konzepte für Blattfedern

Mit Glasfasern verstärkte UD-Tapes bieten große Potenziale für den Leichtbau.

 

Neue Prozesse für neue Leichtbauteile

Ein rund 25-köpfiges Team um Prof. Dr. Peter Michel vom Fraunhofer IMWS entwickelt derzeit einen Herstellungsprozess für neue thermoplastische, mit Endlosfasern verstärkte Bauteile für die Automobilindustrie. Am Ende soll dieser in die industrielle Fertigung transferiert werden. Im Gespräch erläutert Michel die Perspektiven.

 

Neues Verfahren ermöglicht Leichtbaustrukturen für Großserienproduktionen